Onlinekredit mit Sofortzusage

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Onlinekredit mit Sofortzusage gewünscht wird. Vielleicht benötigen Sie ein neues Auto, möchten sich den Traum vom Eigenheim erfüllen oder die längst notwendige Renovierung vornehmen. Es ist im Grunde unmaßgeblich, warum Sie einen Sofortkredit nutzen möchten – wichtig ist viel mehr, dass das Geld schnell und unkompliziert transferiert wird. Mit einem Onlinekredit mit Sofortzusage lassen sich Pläne unterschiedlicher Art spielend einfach verwirklichen.

Onlinekredit sofort erhalten

Sie möchten sich mal wieder etwas gönnen, doch die finanziellen Mittel sind begrenzt? So geht es vielen Menschen. Die meisten denken in erster Linie über einen Online Kredit nach. Früher haben Kreditsuchende für einen Sofortkredit die Hausbank besucht. Doch die Zeiten haben sich längst geändert. In einer Welt, die mittlerweile vom Internet bestimmt wird, können Sie quasi ohne großartige Mühen einen Kredit Vergleich von daheim vornehmen. Ebenso ist es derweil möglich, dass Sie von Zuhause aus einen Kredit aufnehmen können. Den Möglichkeiten sind demzufolge kaum Grenzen gesetzt – Sie müssen nur ein wenig das Internet bemühen.

Onlinekredit Vergleich über das Internet tätigen

Im Grunde ist die Prozedere ähnlich wie bei jeder anderen Bank. Ihr Vorteil: Sie können sich den Besuch bei der Hausbank sparen, müssen keine langen Gespräche mit Ihrem persönlichen Berater führen und können entspannt einen Kredit Vergleich vom heimischen Sofa aus tätigen. Zudem erhalten Sie nicht nur ein Angebot offeriert, wie es bei Ihrer Wahlbank vielleicht der Fall wäre. Sie können daheim in aller Ruhe verschiedene Kredit Angebote sichten und im Anschluss den passenden Vorschlag auswählen.

Allerdings gilt es, nichts zu überstürzen. Im Internet werden Sie eine wahre Bandbreite an unterschiedlichen Kreditangeboten erhalten. Nutzen Sie einfach eines der vielen Portale und bemühen Sie einen Kreditrechner. Damit können Sie ganz einfach einen vorteilhaften Kredit herausfiltern.

Wie funktioniert so ein Kreditrechner?

Die meisten Kreditrechner sind überaus simpel aufgebaut und ideal für einen Onlinekredit geeignet. Mit diesem Rechner lässt sich binnen kurzer Zeit der passende Wunschkredit ermitteln. Geben Sie dazu einfach

  • das gewünschte Darlehen
  • die Sollzinsbindung
  • erste Ratenzahlung
  • Tilgungssatz
  • Laufzeit

vielleicht noch den Verwendungszweck ein und schon können Sie in den Vergleich einsehen. Im Internet werden mannigfaltige Rechner angeboten. Sie werden sich auf jeden Fall gut rechtfinden, sind die Kreditrechner im Grunde alle ähnlich aufgebaut. Mithilfe von einigen wenigen Daten erhalten Sie im Anschluss eine gelungene Übersicht aus verschiedenen Anbietern und Investoren, die für Sie infrage kommen könnten. Ein weiterer praktischer Vorteil: Durch diese Maßgabe können Sie auch ganz praktisch einen Kredit ohne Schufa erhalten. Lesen Sie einfach die Konditionen der Anbieter durch, um die Vorgehensweise zu erfahren.

Im nächsten Schritt sehen Sie eine Auflistung der unterschiedlichsten Investoren und Banken. Sie können die Ergebnisse nach effektiven Zinsen sortieren lassen. Nebenbei erhalten Sie Informationen zu

  • dem Anbieter,
  • den monatlichen Raten,
  • etwaigen kostenlosen Sondertilgungen,
  • bequemen Online-Identifizierungen,
  • Festzinsen

und ob Bearbeitungsgebühren oder andere Kosten auf Sie zukommen. Ob Bearbeitungsgebühren zulässig sind, erfahren Sie noch später im Text. Lassen Sie sich für die Auswahl ruhig etwas Zeit. Sie sollten in diesem Rahmen nichts überstürzen, um das beste und vorteilhafteste Angebot herauszufiltern.

Was passiert, wenn ich mich für einen Kredit entschieden habe?

Sie haben ein gutes Kreditangebot gesichtet und sind vollkommen mit den Konditionen einverstanden? Wunderbar! Nun geht es an die weiteren Schritte, die Sie zum Onlinekredit mit Sofortzusage bringen. Zunächst müssen Sie verschiedene weitere Daten aufführen. Das ist wichtig, um einen Kreditvertrag aufzusetzen. Dieser gehört auch in der Welt der Online Kredite dazu, sollen sich beide Kreditparteien bestmöglich absichern können. Zu den Daten zählen üblicherweise

  • Geschlecht,
  • Persönliche Daten,
  • Berufsgruppe,
  • Staatsangehörigkeit,
  • Verwendungszweck und
  • Beantragung des Kredits mit einem zweiten Kreditnehmer.

Selbstverständlich können noch weitere Hinweise oder Dateneingaben folgen. Jeder Kreditrechner ist anders aufgebaut, jedoch sind den meisten Eingabetools einfach zu folgen. Anschließend senden Sie die Daten an den Anbieter. Wenn Sie die Option Onlinekredit mit Sofortzusage gewählt haben, erhalten Sie binnen kürzester Zeit eine Nachricht vom Kapitalgeber.

Wie funktioniert die Kredit Sofortzusage?

Wenn Sie einen Termin in Ihrer Bank wahrnehmen, erhalten Sie vielleicht eine Sofortzusage, aber auf das Geld werden Sie in der Regel noch ein paar Tage warten müssen. Auch bei einigen Investoren muss zunächst der Vertrag ausgedruckt und via Post-Indentverfahren eine Identifizierung Ihrer Person vorgenommen werden. Von Sofortauszahlungen kann in diesem Bereich kaum die Rede sein. Und doch gibt es Darlehensgeber, die den Onlinekredit direkt bewilligen und auszahlen.

Digitaler Kontoauszug

Schluss mit dem umständlichen und zeitaufwendigen Ausdrucken von Kontoauszügen und Gehaltsnachweisen. Es geht alles viel einfacher und schneller, als Sie vermutet haben. Es gibt tatsächlich Anbieter, die mit Online Banking arbeiten. Dadurch lassen sich die persönlichen Angaben und Nachweise blitzschnell übersenden. Eine Bestätigung über den Erhalt der Daten folgt quasi auf dem Fuße. Gleichwohl sparen Sie Papier und den Druckaufwand.

Identifikation im Internet

Um Ihre Person zu verifizieren, wird von der Online-Identifikation Gebrauch gemacht. Sie müssen also nicht zuerst eine Postfiliale besuchen und sich ausweisen. Heutzutage ist dieser Vorgang auch online möglich. Mithilfe der Video-Identifikation können Sie per Smartphone oder Laptop direkt von Zuhause Ihre Person bestätigen. Wichtig ist, dass Sie Ihren Personalausweis zur Hand haben und diese in die Kamera zeigen und selbst auch klar und deutlich zu erkennen sind.

Ein Mitarbeiter der Deutschen Post oder IDnow wird sich für Sie kurz Zeit nehmen und die Identifikation vornehmen. IDNow ist im Übrigen eine Identitätsüberprüfungsplattform, über die sich mittlerweile 7 Milliarden Menschen weltweit erfolgreich verifiziert haben. Folgen Sie einfach während des Gesprächs den Aufforderungen der Mitarbeiter, um sich folgerichtig ausweisen zu können. In den meisten Fällen dauert dieses Gespräch nur wenige Minuten.

e-Sign – elektronische Unterschrift tätigen

Seit dem Sommer 2016 lassen sich Kreditverträge auch ohne Umschweife online unterschreiben. Dazu können Kreditnehmer den Service von IDnow nutzen und Verträge nach Eingabe eines Mobilen TANs unterzeichnen. Mehr Aufwand bedarf es hernach nicht. Somit lassen sich unnötiges Papier-Chaos sowie das Porto und Verschicken von Vertragsunterlagen schnell und ohne Schwierigkeiten vermeiden.

Der Onlinekredit stellt immer eine bequeme Option dar

Sie können somit nicht nur den Kredit Vergleich ganz einfach und bequem von Zuhause aus vornehmen – Sie können auch die Vertragsunterlagen direkt vom Wohnzimmer aus fertigstellen. Allerdings sollten Sie mit Rücksicht und bedacht handeln. Achten Sie deshalb im Internet unbedingt auf seriöse Anbieter, ehe Sie den Vertrag abschließen.

Der Onlinekredit mit Sofortzusage stellt folglich eine praktische Lösung dar, die ganz bequem vom heimischen Sofa aus erfolgen kann. Das ist ein klarer Vorteil für alle Beteiligten. Die Wahl des Vertragspartners sollte allerdings immer mit Bedacht erfolgen.

Betrachten Sie Sondergebühren immer kritisch!

Sollte der Darlehensgeber beispielsweise Gebühren oder Vorkosten von Ihnen verlangen, nur weil dieser Ihnen die Vertragsunterlagen übermittelt, sollten Sie hellhörig werden. Ein gutes Indiz für einen seriösen Anbieter ist, wenn dieser ohne Kosten an Sie herantritt. Zudem ist vollkommene Transparenz immer ein solider Punkt, bei dem Sie gewiss sein können, dass alles mit rechten Dingen vor sich geht. Alle Leistungen, die mit dem Kredit einhergehen, sollten eingangs mitgeteilt werden. Achten Sie deshalb stets auf benutzerfreundliche Features – erst dann ist der Onlinekredit mit Sofortzusage empfehlenswert. Sie erkennen auch einen hervorragenden Kreditgeber daran, dass dieser zu jeder  Zeit erreichbar ist und Ihnen Fragen ohne Wenn und Aber beantwortet.

Nach der Eingabe der unterschiedlichen Daten erhalten Sie bereits am Smartphone oder am Laptop eine Zusage. Dies geschieht in der Regel binnen weniger Augenblicke. Das System prüft in dieser Zeit die verschiedenen Angaben, um eine Zusage erteilen zu können. Dies ist vor allem für Personen ideal, die schnell an Geld gelangen wollen. Das macht den Onlinekredit auf jeden Fall attraktiv. Während Sie in der Bank auf eine Zusage warten müssen und vielleicht auf die nächsten Tage vertröstet werden, kann im Internet die Sofortzusage recht schnell erfolgen. Somit ist die Onlinevariante für Kreditnehmer interessant, die besonders zügig Geld benötigen.

Hinweis: Vor der Zusage ist natürlich eine Prüfung notwendig. Dazu braucht der jeweilige Anbieter einen kleinen Moment. Ist der Vertrag jedoch ordnungsgemäß unterzeichnet, die Verifizierung erfolgt und sind alle Maßnahmen erfüllt, steht auch der Sofortzusage nichts im Wege. Anschließend wird die Zahlung per Express-Überweisung an Sie übersandt.

Für wen ist der Onlinekredit mit Sofortzusage geeignet?

Ein Onlinekredit ist für eine Vielzahl von Menschen von Interesse. Die meisten Verbraucher versuchen in regelmäßigen Abständen zwischen den Kreditgebern im Internet und den Banken vor Ort ein gutes Angebot abzugreifen. Einen klaren Vorteil hat das Internet: Dank der Digitalisierung bietet sich den Interessierten die Möglichkeit, auf einen Schlag verschiedene Kreditangebote miteinander zu vergleichen. Gleichzeitig kann der Onlinekredit direkt vom Smartphone oder Laptop beantragt werden.

Im Grunde kann also jeder Mensch, der Bedarf hat, einen Onlinekredit nutzen. Wichtig sind für die Kreditbewilligung zumeist

  • ein regelmäßiges Einkommen,
  • Volljährigkeit,
  • fester Wohnsitz,
  • eventuell Kreditsicherheiten wie eine Immobilie oder andere Wertgegenstände

und vielleicht andere Punkte, die jedoch von Anbieter zu Anbieter variieren können. Wer zudem einplant, einen Onlinekredit in Anspruch zu  nehmen, sollte über einen Laptop oder Smartphone und Online-Banking verfügen. Damit funktioniert die Online-Variante nicht nur schneller – auch der lästige Aufwand, Verträge, Lohnzettel und Überweisungszettel auszudrucken entfällt ebenso. Gleichwohl fällt auch für den Kreditgeber weniger Arbeit an, kann dieser alle Notwendigkeiten online einsehen und direkt mitteilen, ob eine Zusammenarbeit in Frage kommt. Es herrscht folglich eine klassische Win-Win-Situation.

Welche Vorteile kann mir ein Onlinekredit mit Sofortzusage bieten?

Für die meisten Interessenten ist der Abschluss eines Onlinekredits heutzutage schon fast eine Selbstverständlichkeit geworden. Wir checken nicht nur Emails, bewegen uns auf Social-Media Plattformen oder schauen uns Videos auf großen Portalen an – auch das Geld wird im Internet einfach von A nach B bewegt. Die meisten Online-Anbieter arbeiten mit sehr günstigen Konditionen, die für den Verbraucher mehr als verlockend erscheinen. Sind die Kreditkosten, wie z. B. der Zinssatz, geringgehalten, fühlt sich der Interessant eher gewillt, den Kredit zum Abschluss zu bringen. Indes spüren auch die Filialen immer mehr die Konkurrenz, die aus dem Internet vorherrscht. Sie versuchen den Onlinekrediten mit günstigeren Angeboten entgegenzuwirken, doch die einfache Vertragsabwicklung im Internet bleibt einfach unschlagbar.

Außerdem bieten sich den Kunden zusätzliche Vorzüge, die den Onlinekredit hervorheben:

Internetvergleich: Der Vergleich im Internet ist nicht nur bequem, sondern auch schnell vollzogen. Binnen weniger Klicks lassen sich mehrere Angebote von verschiedenen Anbietern sichten. Wer dieses Vorhaben mit Banken vor Ort vollziehen möchte, muss viel Geduld und reichlich Zeit einplanen.

Bearbeitungszeiten: Auch die Bearbeitungszeiten sind eindrucksvoll. Bei einem Onlinekredit mit Sofortzusage erhalten Interessenten schon nach einigen Minuten, manchmal auch nach einer Stunde, eine Zusage. Bei einer Filiale muss unter Umständen mehrere Tage auf eine Reaktion gewartet werden.

Warum sollte ich einen Vergleichsrechner bemühen?

Interessierte, die einen Onlinekredit zu günstigen Konditionen suchen, sollten immer vor dem Vertragsabschluss einen Vergleichsrechner verwenden. Sie verzichten auf die Arbeit Ihres Beraters bei der Hausbank – folglich müssen Sie das passende Angebot finden. Überlassen Sie dabei jedoch nichts dem Zufall.

Der Vergleichsrechner ist mit einem großflächigen Filialnetz verbunden. Nachdem Sie die Eingabe Ihrer Daten vorgenommen haben, durchsucht nun der Rechner die besten Angebote für Sie heraus. Dabei beachtet das System auch die Zinsen, die Laufzeit und etwaige Wünsche. Da Sie nicht alle Offerten im Alleingang überblicken können, übernimmt der Vergleichsrechner diesen Arbeitsgang für Sie. Innerhalb von wenigen Augenblicken baut sich vor Ihnen eine Liste der unterschiedlichsten Angebote verschiedene Anbieter auf. Sie können nun den für Sie idealen Kredit sichten. Kontrollieren Sie dabei nochmals, ob alle Angaben und Daten stimmen.

Hinweis: Auch wenn die Angebote noch so verlockend erscheinen – versäumen Sie es nicht, die Kredite genau zu durchleuchten. Nehmen Sie nicht das erstbeste Angebot, sondern kontrollieren Sie alle Konditionen in Ruhe. Erst, wenn Sie alle Passagen gesichtet haben und mit dem Vergleich zufrieden sind, sollten Sie den Vertrag annehmen.

Mit dem Vergleichsrechner können Sie die mannigfaltigen Kreditangebote aus einer Vielzahl von Banken überprüfen. Gleichwohl können Sie die Kosten, Laufzeiten und Zinssätze ideal steuern. Somit sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch reichlich Zeit ein.

Worauf sollte ich unbedingt achten, wenn ich den Vergleichsrechner nutze?

Um den Vergleichsrechner zu verwenden, sind verschiedene Angaben nötig. So müssen Sie unbedingt die gewünschte Kreditsumme sowie die erforderliche Kreditlaufzeit eingeben, um eine Auswahl an Ergebnissen zu bekommen. Nach der Eingabe erhalten Sie viele verschiedene Angebote unterschiedlicher Kreditgeber. Doch eines sollte Ihnen klar sein: Der Kreditvorschlag, der an erster Stelle steht, muss nicht zwangsläufig für Sie der beste sein. Kontrollieren Sie unbedingt auch die weiteren Konditionen:

  • Effektivzins: Die meisten Onlinekredite enthalten den Nominalzins. Doch bei diesem Wert handelt es sich nicht zwangsläufig um den Wert, den Sie schlussendlich auch zurückbezahlen müssen. Der Effektivzins ist entscheidend und enthält alle Gesamtkosten, die Sie interessieren müssen.
  • Kreditlaufzeit: Diese Laufzeit spielt eine gewichtige Rolle. Denn die Kosten variieren durchaus auch bei langen und kurzen Laufzeiten. Spielen Sie mit den unterschiedlichen Zahlen, um die Unterschiede genau zu ermitteln. Wenn Sie durchaus in der Lage sind, den Kredit innerhalb kurzer Zeit zurückzahlen zu können, sollten Sie das tun. Nur so können Sie einen günstigen Zinssatz erhalten, der auf wenige Zahlungen fällig wird.
  • Bearbeitungsgebühren: Hätten Sie es gewusst? Bearbeitungsgebühren für Kredite sind verboten. Sollten Sie also ein Angebot sichten, dessen Anbieter mit derartigen Gebühren mehr Geld erwirtschaften möchte, sollten Sie lieber die Finger davon lassen. Es gibt leider noch zu viele Investoren, die von dieser Maßgabe Gebrauch machen und die Unwissenheit der Kreditnehmer ausnutzen.
  • Bonitätsabhängige Zinsen: Die Zahl der Onlinekredite, die mit bonitätsabhängigen Zinsen versehen wird, wächst stetig. Der Zinssatz, den Sie mit dem Vergleichsrechner ermittelt haben, muss somit nicht auf Sie zutreffen. Sollten Sie keine gute Bonität aufweisen, können Sie zwar einen Kredit erhalten, müssen allerdings dafür vielleicht höhere Zinsen in Kauf nehmen. Wählen Sie daher weise und lassen Sie sich nicht vom erstbesten Angebot verführen. Nur wer einen Vergleichsrechner gewissenhaft nutzt, kann den besten Onlinekredit für sich gewinnen.

Ist der Onlinekredit wirklich immer kostenlos?

Der Nutzen eines Vergleichsrechners und der Antrag eines Onlinekredits sind immer kostenfrei. Sollten Sie auf einen Kredit stoßen, bei dem Bearbeitungsgebühren oder sonstige Kosten anfallen, sollten Sie nichts unterschreiben. In der Regel ist die komplette Abwicklung des Kreditvertrags nebst Prüfung des Investors vollkommen umsonst.

Sie müssen sich auch nicht darum sorgen, dass Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden. Ein seriöser Geldgeber arbeitet bei der Kreditabwicklung sorgsam und diskret. Nachdem Sie Ihre persönlichen Vergleich vorgenommen und eine Anfrage an den Darlehensgeber gesendet haben, kontrolliert dieser den Eingang. Dabei werden Zinsen und Laufzeiten berechnet und die Bonität kontrolliert. Läuft alles reibungslos ab, so erhält der Kunde auch schnell eine Antwort mit einem passenden Kreditvorschlag zurück.

Im Grunde haben Sie die Wahl und können dann entscheiden, ob Sie den Vertrag wirklich abschließen möchten. Sie können sich allerdings immer sicher sein, dass ein vertrauenswürdiges Unternehmen niemals Kosten von Ihnen verlangt. Fällt Ihnen etwas anderes auf, so handelt es sich vermutlich um ein ungesetzliches Verfangen.

Flexibilität nutzen und unbeschwert einen Onlinekredit abschließen

Ein günstiger Onlinekredit mit Sofortzusage findet sich jederzeit im Internet an. Sie sollten allerdings immer darauf achten, Ihre Daten ordnungsgemäß und wahrheitsgetreu einzubeziehen. Spätestens bei der Vorlage verschiedener Unterlagen kommt die Wahrheit sowieso ans Licht.

Mit dem Onlinekredit können Sie folglich flexibel Ihre Wünsche erfüllen. Sollten Sie allerdings Fragen haben, weil Ihnen die eine oder andere Tatsache beim Nutzen des Vergleichsrechners nicht eindeutig erscheint, so können Sie jederzeit den Kundenservice kontaktieren. Auch die Direktbank oder der Investor steht Ihnen gern mit Rat und Tat zur Verfügung. Scheuen Sie sich nicht und fragen Sie bei Unklarheiten oder Hinweisen beim Unternehmen nach. Die Mitarbeiter sind in der Regel 24 Stunden am Tag an 7 Tagen in der Woche für Sie da.

Welche Unterlagen sollten für einen Onlinekredit bereitliegen?

Wer gut vorbereitet ist, muss nicht ins Schwitzen geraten. Vor dem Vergleich sollten Sie daher nicht nur Ihre persönlichen Unterlagen parat halten, sondern auch überlegen, welche Höhe Ihr Kredit haben sollte. Anschließend kann der Kreditvergleich ohne Hindernisse vollzogen werden.

Geht es schließlich um das Ausfüllen des Antrages, sollten Sie verschiedene Unterlagen beifügen, um eine Zusage zu herhalten. Dazu gehören u. a.

  • Lohnnachweise der letzten zwei bis sechs Monate,
  • eine Kopie des aktuellen Arbeitsvertrages,
  • eine unterzeichnete Selbstauskunft,
  • Unterlagen, die Sicherheiten bescheinigen und
  • der Personalausweis.

Hinweis: Für Selbständige, die einen Onlinekredit abwickeln wollen, können durchaus weitere Dokumente erforderlich sein. Einige Investoren oder Banken verlangen in diesem Bereich eine betriebswirtschaftliche Auswertung oder Einkommenssteuerbescheide. Auch eine Gewinn- sowie Verlustrechnung kann verlangt werden.

Warum muss ich mich unbedingt ausweisen?

Wie bei jedem anderen Finanzgeschäft muss auch bei einem Onlinekredit mit Sofortzusage der Antragssteller seine Identität unter Beweis stellen. Ein Investor muss wissen, mit wem er es zu tun hat. Diese Daten werden ebenso hernach in den Kreditvertrag eingespeist. Es gibt mit Sicherheit keinen seriösen Kapitalgeber, der Geld ohne einen Vertrag verleiht.

Mittlerweile können Sie sich mittels Personalausweis oder Reisepass ganz einfach über das Online-Identverfahren ausweisen. Dazu zeigen Sie dem Mitarbeiter Ihr Gesicht und den Ausweis über die Kamera, sodass Sie schnell identifiziert werden können. Die jeweiligen Daten werden dem Investoren übermittelt, damit das weitere Prozedere vollzogen werden kann. Es handelt sich bei der Identifizierung schlichtweg um einen üblichen Vorgang, der auch Vertrauen zwischen Darlehensnehmer und Darlehensgeber vermitteln soll.

Ist die Prüfung vollzogen und die erforderlichen Dokumente eingegangen, lässt sich auch der Onlinekredit mit Sofortzusage schnellstmöglich bearbeiten. Sorgen Sie einfach dafür, dass die Formulare und Anhänge, wie Gehaltsnachweise, Arbeitsvertrag etc. vollständig zusammengetragen werden. Folglich lässt sich die Bearbeitung des Kreditvertrages zügig abwickeln.

Gibt es den Onlinekredit auch ohne Schufa?

Wer seine Hausbank um einen Kredit mit Sofortzusage bemüht, erhält in der Regel oftmals eine Absage erteilt, wenn zu viele negative Schufaeinträge vorliegen. Dies kann Ihnen natürlich auch bei einem Onlinekredit passieren, jedoch ist das meistens weniger der Fall. Die meisten Kapitalgeber kontrollieren nämlich nicht Ihre Schufaeinträge. Dennoch ist ein solches Darlehen seriös.

Worauf müssen Sie achten? Um keinem unseriösen Darlehensgeber auf den Leim zu gehen, sollten Sie verschiedene Passagen beachten:

  • Ist der Investor der deutschen Sprache nicht mächtig?
  • Verlangt dieser Vorgebühren?
  • Möchte er ein Treffen für die Zahlungsübergabe vereinbaren?
  • Arbeitet er mit einer Auslandsbank zusammen, von der ich nur Negatives gehört und gelesen habe?

Können Sie all diese Fragen mit Ja beantworten, so handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach weniger um einen vertrauenswürdigen Geldgeber. Der Investor, der Ihnen zusagen sollte, besteht auf einen Kreditvertrag und untersucht Ihre Unterlagen gründlich. Vermutlich wird der Kreditgeber höchstens höhere Zinsen ansetzen, um seine Investition sicher zu wissen. Ansonsten erhalten Sie, wie bei jedem anderen Kredit auch, die Zahlung direkt auf Ihr Wunschkonto überwiesen. Seien Sie immer skeptisch, wenn dubiose Geldgeber Treffen vereinbaren wollen. In diesem Fall kann es durchaus sein, dass Sie es mit Betrügern zu tun haben. Entweder stimmt mit dem Geld etwas nicht, oder der Geldgeber möchte Sie schlichtweg über das Ohr hauen.

Dasselbe gilt auch für Gebühren jeglicher Art, die Sie an den Investor im Vorfeld tätigen sollen. Ein seriöser Darlehensgeber wird keine unlauteren Unkosten von Ihnen verlangen. Seinen Gewinn erzielt dieser durch die Zinsen. Kommen Sie also an einen Kreditvermittler, der von Ihnen Honorare oder Zusatzleistungen einfordert, sollten Sie in jedem Fall hellhörig werden.

Kann ich auch einen Onlinekredit beantragen, wenn ich kein Einkommen habe?

Arbeitslose, Studenten, Auszubildende und auch Hausfrauen haben etwas gemeinsam – Sie können oftmals keine Einkommensnachweise liefern. Wer dennoch schnell und unkompliziert Geld benötigt, kann einen Onlinekredit mit Sofortzusage beantragen.

In diesem Fall bieten spezielle Investoren auch Kredite ohne Bonität an. Auch in diesem Rahmen wird der Kredit mit hohen Zinsen versehen sein, die vielleicht bei der Hausbank niedriger ausfallen. Nachteil: Personen, die kein Einkommen nachweisen können, erhalten bei der Hausbank keinen Kredit. Somit liegt der Vorzug des Onlinekredits klar und deutlich auf der Hand. Betroffene wenden sich folglich an spezielle Kreditgeber, um einen Kredit aufnehmen zu können. Jedoch handelt es in diesem Segment eher um Kleinkredite, die auch als Mikrokredite bezeichnet werden.

Es kann durchaus sein, dass Geldgeber von Personen ohne eigenes Einkommen einen Mitantragsteller fordern. Dieser sollen als Sicherheit (Bürge) fungieren, da der Investor trotz allem sein Geld irgendwann in Raten zurückfordern wird.

Hinweis: Bezüge wie Arbeitslosengeld, Kindergeld oder Hartz-4 gelten nicht als Einkommen im klassischen Sinne und sind auch für den Onlinekredit nicht gewichtig.

Kann ich auch als Selbständiger einen Onlinekredit beantragen?

Als Selbständiger benötigen Sie immer Geld, um Ihre Existenz zu wahren. Bei Engpässen kann ein Onlinekredit deshalb überaus wertvoll sein. Allerdings wird Ihnen vermutlich – anders als bei Angestellten – eine höhere Zinsberechnung zuteil. Warum ist das so?

Als Selbständiger kann es natürlich immer passieren, dass Ihr Geschäft nicht so gut läuft. Der Investor möchte sein Darlehen natürlich dennoch irgendwann zurückerhalten. Es ist schließlich nur geliehenes Geld. Um das Risiko so gering wie möglich zu halten, müssen Sie als Existenzgründer verschiedene Kriterien erfüllen. Vermutlich müssen Sie Ihre Ausgaben darlegen und erklären, ob Sie Rücklagen besitzen. Auch die Höhe der Einnahmen sowie Verluste aus der Vergangenheit ist für die Geldgeber zumeist von großem Interesse.

Tipp: Achten Sie bei einem Onlinekredit am besten auf Direktbanken oder Investoren, die sich auf Kredite für Selbständige spezialisiert haben. Mit dem nötigen Know-How der Investoren erhalten Sie einen idealen Onlinekredit, der gänzlich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Lassen sich die Laufzeiten zu einem späteren Zeitpunkt verändern?

Manchmal wird ein Kreditvertrag voreilig abgeschlossen. Vielleicht haben sich aber auch einige private Verhältnisse verändert. Es passieren viele Dinge, die das Leben nachhaltig beeinflussen. Auch ein Kreditvertrag kann dann zu einer ungeahnten Bürde avancieren. Damit Sie nicht in eine Schuldenfalle geraten, sollten Sie immer Rat bei Ihrem Investor suchen. Ist die Laufzeit beispielsweise zu gering bemessen worden, so kontaktieren Sie am besten den Kreditgeber zeitnah, um eine Verlängerung zu erbitten. In der Regel ist jeder Kreditgeber zu Verhandlungen bereit. Wenn Sie in der Vergangenheit zuverlässig waren und die Raten pünktlich zurückgezahlt haben, stehen Ihre Chancen gut, dass Ihr Gesuch angenommen wird.

Wichtig: Sprechen Sie offen mit dem Kapitalgeber. Nur wenn Sie Ihre Wünsche mitteilen, kann Ihnen geholfen werden. Sie sind nicht allein und in der Regel findet sich für jedes Problem eine passende Lösung.

Warum ist der Onlinekredit bei so vielen Menschen beliebt?

Ob Arbeitnehmer, Arbeitsloser oder Selbständiger: Viele Menschen benötigen manchmal eine finanzielle Spritze, damit es erfolgreich weitergehen kann. Der Gang zur Hausbank fällt so manchen Personen hingegen schwer. Sie scheuen das Gespräch und die Bittstellung beim Sachberater. Wesentlich einfacher fällt hingegen das Verfahren, das für einen Onlinekredit vonnöten ist.

Sie ersparen sich folglich den Weg zur Bank und können praktisch rund um die Uhr die Kreditangebote im Internet sichten – das sind gleich zwei Punkte, die für einen Onlinekredit mit Sofortzusage sprechen. An sieben Tagen die Woche können Sie ohne Mühe einen Vergleich im Internet anstreben. Sie müssen sich von nichts und niemanden hetzen lassen, sondern können ganz beqeum vom heimischen Laptop aus die unterschiedlichen Offerten sichten.

Ist ein Angebot für Sie interessant, so geht auch die Bearbeitung schnell von der Hand. Die meisten Anfragen sind kostenlos und zudem unverbindlich. Das bedeutet, dass wenn Sie es sich morgen anders überlegt haben sollten, noch kein verbindlicher Vertrag entstanden ist. Erst wenn Sie den Kreditvertrag unterzeichnen, haben Sie sich für den Onlinekredit entschieden.

Was macht den Onlinekredit so besonders?

Im Grund ist der Onlinekredit mit Sofortzusage nichts anderes als ein gewöhnlicher Ratenkredit. Ebenso wie bei der Hausbank nehmen Sie eine gewisse Summe auf, die Sie in der gewünschten Zeit zu den passenden Zinsen an den Geldgeber zurückzahlen. Bei der Rückzahlung legen Sie zusammen mit dem Investor oder der Direktbank monatliche Ratenzahlungen fest. Dabei handelt es sich in der Regel um die Nettokreditsumme sowie die anfallenden Zinsen.

Interessant: Sie finden im Internet die unterschiedlichsten Onlinekredite vor. Einige sind speziell für ein Auto, andere für den Urlaub oder die Renovierung vorgesehen. Die Anbieter haben sich folglich Gedanken gemacht, um die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Verbraucher zu befriedigen. Der Unterschied zwischen den Onlinekrediten: Die Zinsen fallen verschieden aus. So kann der Kredit für die Renovierung günstiger ausfallen als der für den Autokauf.

Fazit: Onlinekredit mit Sofortzusage

Für Personen, die sich den Weg zur Bank sparen möchten und auf schnellem Wege unkompliziert zu Geld kommen wollen, ist der Onlinekredit mit Sofortzusage genau die richtige Wahl. Sie umgehen langwierige Antragsprozesse, unnötige Beratergespräche und endlose Bearbeitungszeiten. Die Bewilligung des Onlinekredits erfolgt faktisch sofort. Sie müssen demnach nicht mehr tagelang auf eine Zusage hoffen, sondern erhalten einen Antwort zumeist binnen kürzester Zeit.

Und so gehen Sie vor:

  • Vergleichen Sie im Internet auf Onlineportalen die mannigfaltigen Angebote. Nutzen Sie dazu auch den praktischen Kreditrechner sowie Vergleichsrechner, um das beste Angebot herauszufiltern.
  • Berechnen Sie genau, welche Höhe der Wunschkredit haben muss. Bedenken Sie zudem, dass die Höhe Ihres Einkommens eine eminente Rolle spielt.
  • Legen Sie alle wichtigen Unterlagen wie Personalausweis oder Reisepass, Einkommensnachweise etc. bereit, damit Sie beim Online-Identverfahren alles schnell zur Hand haben.
  • Haben Sie Nebeneinkünfte? Dann beziehen Sie diese für den Onlinekredit ein, um Sicherheiten zu gewährleisten. Allerdings sollten Sie diese Einkünfte auch nachweisen können, wenn danach verlangt wird.
  • Nehmen Sie sich Zeit und suchen Sie ausgiebig nach einem passenden Angebot. Sie sollten nichts überstürzen. Kontrollieren Sie Zinsen, Angaben und Laufzeiten, um schließlich den besten Onlinekredit für sich selbst zu ergattern.

Bilder: pixabay

Onlinekredit mit Sofortzusage
Bewerte diese Nachricht