Kredit von Privat als Alternative zum Bankdarlehen

Kredit von privat an privat ohne Schufa – oder eine Bank?

Kredit von Privat von Geldgebern1Viele Menschen arbeiten bereits ihr ganzes Leben mit der gleichen Bank zusammen. Im Laufe der Zeit hat sich das Verhalten von Banken jedoch massiv verändert. Auch wenn der Begriff Kredit aus dem lateinischen von „credere“, was übersetzt vertrauen oder glauben bedeutet, so hat ein Kredit heute damit nicht mehr viel zu tun. Während der Bankmitarbeiter früher auf Vertrauen und das Gespräch setzte, werden heute nur noch Kriterien abgearbeitet. Überspitzt formuliert bedeutet das heute, um einen Kredit zu erhalten, benötigt man Sicherheiten mindestens in der Höhe des Kredits. Plötzlich ist man für die Bank nicht mehr der vertrauensvolle Kunde oder gar ein Partner.

Die Anfrage um einen Kredit degradiert den Antragsteller zum Bittsteller und das, obwohl Banken auch heute noch gut an Krediten verdienen. Viele Menschen machen die Erfahrung, dass es nahezu unmöglich ist überhaupt einen Kredit zu erhalten. Diese Tatsache hat anderen Unternehmen Möglichkeiten geboten sich am Markt zu etablieren. Menschen, die von einer Bank keinen Kredit bekommen, haben hier die Möglichkeit einen Kredit zu erhalten. Eine schnelle und einfache Abwicklung bietet weitere Vorteile. Die Auszahlung erfolgt häufig innerhalb von 48 Stunden nach Vertragsabschluss. Diese Variante der Kreditgewährung bringt Vorteile für den Kreditgeber und den Kreditnehmer. Der Kreditnehmer zahlt zwar höhere Zinsen, jedenfalls in den meisten Fällen, als dies bei einem normalen Bankdarlehen der Fall wäre, erhält dafür aber einen Kredit. Der Kreditgeber profitiert von den höheren Zinsen, die er für keine Einlage bei der Bank erhalten würde. Private Kreditgeber gehen das Risiko ein, das eine Bank von vorneherein ausschließt. Im Gegenzug dazu wird das Kapital eben höher verzinst. Eine Win-win-Situation für beide Parteien. Dennoch gibt es auch im Bereich Kredit von privat an privat ohne Schufa einige Voraussetzungen, die der Antragsteller erfüllen muss. Diese sind von Anbieter zu Anbieter teilweise unterschiedlich und richten sich nach dem gewünschten Kredit, der Kredithöhe und der Laufzeit. Es gibt unterschiedliche Gründe, die einen Kredit erforderlich machen können. In vielen Fällen wird das Geld jedoch relativ schnell benötigt und der Antragsteller hat nicht wochenlang Zeit zu warten. Private Anbieter reagieren schnell und entscheiden schnell.

Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum ein Kredit ohne Schufa interessant sein kann. Die Schufa ist ein eigenständiges Unternehmen, das Auskünfte zur Bonität von Privatpersonen und Firmen sammelt, auswertet und angeschlossenen Mitgliedern wieder zur Verfügung stellt. Angeschlossene Unternehmen sind dabei Banken, Leasingfirmen, Mobilfunkanbieter u.v.m..  Schon bei der Kontoeröffnung holt jede Bank eine Auskunft bei der Schufa ein und prüft, ob eine Bankverbindung erwünscht ist. Dabei sieht die Bank einerseits, welche Bankverbindungen, Kredite  oder Kreditanfragen bereits bestehen und bestätigt ggf. die neue Bankverbindung.

Gründe für einen Kredit von privat an privat ohne Schufa

Selbständige und Angestellte können in einen finanziellen Engpass oder eine finanzielle Schieflage geraten. Ein normales Bankdarlehen zu beantragen, beansprucht viel Zeit, die genau in diesem Moment häufig nicht vorhanden ist. Es muss dringend ein Auto gekauft werden, um den Arbeitsplatz zu erreichen, oder es wird ein beruflicher Neustart erforderlich. Situationen, die sich nicht zwingend lange im Voraus planen lassen und schnell gelöst werden müssen. Es bietet sich ein Privatkredit ohne Schufa von privat an. Die Abwicklung erfolgt deutlich schneller. In den folgenden Fällen kann ein Kredit von privat an privat ohne Schufa hilfreich sein:

  • dringende Arbeiten am Haus oder im Garten
  • die Umschuldung eines bestehenden Kredits
  • der Kauf eines Motorrads oder Autos
  • Unterstützung für die Erziehung der Kinder oder der Familie
  • eine krankheitsbedingte Einkommenseinbuße
  • eine Erhöhung der Liquidität
  • Kosten für Aus- oder Weiterbildungen
  • Reparatur oder Anschaffung eines teuren Geräts
  • eine Investion in die eigene Gesundheit

Dies sind Situationen, in denen es häufig einfach zu lange dauert ein normales Bankdarlehen zu erhalten. Hinzu kommt, dass Banken generell Sicherheiten verlangen und diese genau unter den obengenannten Umständen häufig nicht vorhanden sind.

Sofortkredit, Eilkredit – Privatkredit ohne Schufa von privat

Was ist ein Sofortkredit, ein Eilkredit oder ein Privatkredit ohne Schufa? Eigentlich handelt es sich in allen drei Fällen um einen Kredit, der sehr schnell ausbezahlt wird. Der Antrag wird online gestellt und in vielen Fällen werden die erforderlichen Unterlagen online, in einigen Fällen per Post verschickt. Die Anfragen werden sehr schnell bearbeitet und der Antragsteller erhält ein entsprechendes Angebot oder auch eine Absage. Nach Unterzeichnung der Verträge wird die Kreditsumme ausbezahlt. Bei einem Privatkredit ohne Schufa erfolgt das gleiche Prozedere. Private Geldgeber entscheiden über den Kredit. Dies geschieht unter anderen Kriterien als bei einem normalen Bankdarlehen. Diese Form von Krediten beinhaltet für alle Beteiligten ein höheres Risiko. Dieses Risiko wird in Form der Zinsbelastung ausgeglichen.

Voraussetzungen, um einen Privatkredit ohne Schufa von privat zu erhalten

Jede Kreditanfrage bei einer Bank hat im Normalfall eine Abfrage der Schufa zur Folge. Ohne die Auskunft der Schufa erteilen Banken keine Zusage für einen Kredit. Ein Kredit von privaten Anbietern wird ohne Schufa-Auskunft erteilt. Dennoch sind einige Voraussetzungen erforderlich. Der Antragsteller muss volljährig sein und einen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen können. Die Staatsangehörigkeit des Antragstellers spielt keine Rolle. Die Altersobergrenze ist meist auf 65 Jahre nach oben begrenzt. Das Einkommen muss nachweisbar sein und es sollte ein Arbeitsverhältnis über die Dauer des Kreditvertrages bestehen. Optimal ist ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Arbeitslosengeld und Sozialleistungen sind normalerweise nicht pfändbar und werden daher bei einer Kreditvergabe auch nicht als Einkommen betrachtet. Weitere Sicherheiten erleichtern es, einen Kredit zu erhalten, insbesondere Immobilienbesitz ist ein Vorteil. Es muss ein Referenzkonto in Deutschland existieren. Auf dieses Konto wird der Kreditbetrag überwiesen und anschließend werden die vereinbarten Kreditraten von diesem Konto abgebucht. Das bedeutet, die folgenden Voraussetzungen sollten erfüllt werden:

  • das Einkommen muss ausreichend hoch sein, um die Kreditrate bezahlen zu können
  • Nachweis eines festen Wohnsitzes in Deutschland
  • ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass)
  • eine Bankverbindung in Deutschland
  • eine Kopie des Arbeitsvertrags

Warum ist die Kreditvergabe von privat auch für Anleger lukrativ?

Für Anleger bedeutet die Kreditvergabe an private Personen, eine Möglichkeit ihr Kapital in verschiedenen Anlagen zu investieren. Die Motivation ist sehr hoch für den Anleger, da der Grund bekannt ist. Er weiß also ziemlich genau, was er warum unterstützt. Des Weiteren ist mit einem Zinssatz zu rechnen, der nicht mit allzu vielen Produkten im Anlagebereich gewährleistet ist. Die Geldgeber befinden sich häufig im Ausland und haben ohne hin keinen Zugriff auf die Schufa-Einträge. Der höhere Zinssatz im Falle eines Kredits von privaten Anbietern ist auf Grund des höheren Risikos auch berechtigt. Bei kleineren Krediten erfolgt unter Umständen sogar eine Zusage ohne Sicherheiten. Dennoch gilt für beide Parteien, darauf zu achten, dass sie mit seriösen Portalen, die Erfahrung mitbringen zusammenarbeiten.

Die Vorteile eines Kredits von privat an privat ohne Schufa

Ein enormer Vorteil dieser Kredite ist die schnelle Zusage für den Kredit und die einfache Abwicklung. Es gibt bei dieser Variante keine Formvorschriften und es ist keine Schufaabfrage erforderlich. Ein Eintrag über den Kreditantrag oder den Kredit bei der Schufa erfolgt ebenfalls nicht. Auch wenn die Abwicklung einfacher ist, sollte der Kredit unbedingt zurückbezahlt werden. Wer diesen Verpflichtungen nicht nach kommt, wird keine zweite Chance bei einem seriösen Anbieter erhalten. Der Zinssatz bei einem Kredit von privat an privat ohne Schufa ist gewöhnlich höher als bei einem klassischen Kredit der Bank. Im Gegenzug entfallen jedoch die Schufaabfrage, der Eintrag des Kredits und ein aufwendiger Nachweis von Sicherheiten.

Privatkredit ohne Schufa von privat – unterschiedliche Angebote

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Kredit ohne Schufa zu erhalten. Einige Portale bieten die Finanzierung durch private Anleger an, andere Portale arbeiten mit mehreren Banken zusammen und suchen hier das passende Angebot für den Kunden. Allerdings bieten nicht alle Banken Kredite ohne Schufa, sogenannte Schweizer Kredite an. Antragsteller, die auf eigene Faust versuchen auf diese Art einen Kredit zu bekommen haben häufig als Folge mit einem negativen Schufa-Merkmal zu rechnen. Kreditanfragen werden bei der Schufa registriert, werden mehrere Anfragen gestellt, führt dies in vielen Fällen zu einer Abwertung der Schufa Bewertung. Portale, die sich auf diese Kredite spezialisiert haben, arbeiten meist Schufa-neutral. Die Anfragen werden nicht registriert und ein Portal kann gleichzeitig sehr viele Banken erreichen. Dennoch hat der Antragsteller mit keinerlei negativen Auswirkungen zu rechnen. Andere Portale hingegen vermitteln private Anleger, die das Kapital zur Verfügung stellen. Die Anleger entscheiden in diesen Fällen, für welches Projekt oder in welche Person sie ihr Geld investieren möchten.

Private Kreditgeber gesucht

Nun stellt sich die Frage, wie man zu einem Kredit ohne Schufa von privat kommt. Wer gibt mir einen Privatkredit? Eine gute Frage, die verhältnismäßig leicht zu beantworten ist. Die erste Variante ist grundsätzlich Freunde und Familie fragen. Das möchte jedoch nicht jeder und nicht jeder hat Freunde oder Familie, die Geld verleihen können. Die zweite Möglichkeit ist sich an eines der Portale zu wenden, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben. Sie bringen die Erfahrung, das Wissen und meist ausreichend Anleger mit. Die bekanntesten Portale sind Smava, Lendico, Kapilendo, Auxmoney und Bon-Kredit. Diese Portale arbeiten auf ähnliche Art und Weise. Man kann Geld leihen, sofort, das privat genutzt wird oder auch für ein Unternehmen verwendet werden kann oder muss. Einige dieser Portale arbeiten ausschließlich mit Unternehmen zusammen und vergeben keine Kredite an Privatpersonen.

Smava

Smava verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich Online-Kredit und zählt zu den älteren Portalen. Allerdings nur was die Dauer der Marktpräsenz betrifft. Ansonsten verfügt Smava über eine vollautomatische und digitalisierte Bearbeitung. Smava arbeitet Schufa-neutral, das bedeutet, die Schufa wird nicht abgefragt und ein Kredit der Smava auch nicht dort eingetragen. Die Entscheidung über einen Kredit dauert maximal 48 Stunden, die Überprüfung der erforderlichen Unterlagen nur wenige Werktage. Smava sucht den passenden Kredit zu den Wünschen und Möglichkeiten der Kunden und erstellt ein Angebot. Es gibt Angebote für private Verbraucher und für Geschäftskunden. Auch Rentner, Geringverdiener und Studenten können einen Kredit erhalten. Für bestimmte Berufsgruppen existieren spezielle Kreditangebote. Das Unternehmen ist geprüft und wird mit einer hohen Zufriedenheit der Kunden als sehr gut bewertet.

Lendico

Lendico ist eine Marke der ING-Bank und 2013 in Berlin gegründet. Hier erhalten deutsche Unternehmer Kredite von 10 000 Euro bis 450 000 Euro. Die Laufzeit für einen Kredit bei Lendico liegt bei einem Zeitraum von 12 bis 60 Monaten. Bevor ein Unternehmen die Möglichkeit hat bei Lendico einen Kredit zu erhalten, muss es zwei Jahre am Markt tätig sein und einen Jahresumsatz von 50 000 Euro erzielen. Eine weitere Voraussetzung für einen Kredit ist eine Bilanzierung des Unternehmens nach HGB. Ein Unternehmenssitz in Deutschland ist zwingend erforderlich. Der Kreditantrag erfolgt online und innerhalb von 24 Stunden meldet sich ein Mitarbeiter telefonisch und bespricht die erforderlichen Details mit dem Kunden. Der Kunde reicht die erforderlichen Unterlagen ein und innerhalb von 48 Stunden wird ein Finanzierungsvorschlag erarbeitet. Stimmt der Kunde dem Finanzierungsvorschlag zu, werden die Vertragsunterlagen versandt. Nachdem die unterschriebenen Unterlagen bei Lendico eingegangen sind, wird das Geld überwiesen. Die Raten und die Tilgung werden monatlich vom Konto abgebucht.

Kapilendo

Auch Kapilendo wendet sich ausschließlich an Unternehmen. Hier erhalten Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften Kredite. Voraussetzung bei Kapilendo ist, dass das Unternehmen mindestens im dritten Geschäftsjahr ist und eine Bilanzierung nach HGB erfolgt. Ein Jahresumsatz von 300 000 Euro ist erforderlich um einen Kredit über Kapilendo zu erhalten. Der Unternehmenssitz muss in Deutschland sein und Kapilendo verlangt eine selbstschuldnerische Bürgschaft als Absicherung des Kredits. Kapilendo versteht sich als Kreditmarktplatz. Das Projekt des Unternehmens wird auf der Plattform eingestellt und Investoren entscheiden, welches Projekt sie in welcher Höhe finanzieren möchten. Es besteht die Möglichkeit Nachrangfinanzierungen, Betriebsmittelkredite, Wachstumsfinanzierungen, Investitionsfinanzierungen oder Finanzierungen zur Produktivitätssteigerung zu erhalten. Sobald die gewünschte Finanzierungssumme erreicht ist, wird der Kredit ausbezahlt. Ausgeschlossen sind bei Kapilendo Finanzierungen für Gründungen, Start-ups und Unternehmen, die jünger als drei Jahre sind. Ebenfalls nicht finanziert werden Umschuldungen und Kfz-Finanzierungen.

Auxmoney

Auxmoney unterscheidet sich von anderen Plattformen. Bei Auxmoney erhalten sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen Kredite. Geld leihen sofort privat, hier ist Auxmoney sicher immer eine realistische Option. Hier investieren Menschen in ein Projekt, an das sie glauben oder geben einen Kredit von privat an privat ohne Schufa. Über 50 000 private Anleger vergeben Kredite an Freiberufler, Selbständige oder Studenten. Auxmoney holt eine Schufa Information ein, nutzt jedoch auch andere Bonitätsmerkmale und Auskunfteien. Das Unternehmen arbeitet Schufa-neutral, das bedeutet der Kredit und die Anfrage werden nicht bei der Schufa eingetragen. Der Kredit wird online beantragt und kann innerhalb von 24 Stunden ausgezahlt werden, wenn er genehmigt wird. Kreditsummen bis 50 000 Euro und einer Laufzeit von maximal 84 Monaten sind möglich. Das Unternehmen benötigt die persönlichen Angaben des Antragstellers und eine Übersicht über Einnahmen und Ausgaben.

Bon-Kredit

Das Unternehmen bietet Kredite mit und ohne Schufa-Auskunft an. Autokredite, Kredite für Umschuldungen oder ein Kredit zur freien Verfügung können bei dem Unternehmen beantragt werden. Der Antragsteller benötigt einen Wohnsitz in Deutschland, ein festes Einkommen und muss volljährig sein. Bon-Kredit ist seit über 45 Jahren am Markt und verfügt über viel Erfahrung und zahlreiche zufriedene Kunden. Der Kreditantrag wird online ausgefüllt und diskret abgewickelt. Bon-Kredit fragt die Schufa-Einträge ab und erst, wenn sich hier keine Möglichkeit für einen Kredit bietet, greift das Unternehmen auf Kredite ohne Schufa zurück. Auch dieses Unternehmen arbeitet Schufa-neutral. Das bedeutet, der Kredit und die Anfrage werden bei der Schufa nicht registriert und ändern so auch nichts an der Bonität des Antragstellers. Bei Bon-Kredit werden bei einer Kreditanfrage bis zu zwanzig verschiedene Banken erreicht.

check-mark-1292787_640Vorteile und Nachteile eines Kredits ohne Schufa

Kredite ohne Schufa haben jedoch nicht nur Vorteile, sondern bringen auch einige Nachteile und Einschränkungen mit sich. Daher ist es nicht immer empfehlenswert grundsätzlich einen Kredit, ohne Schufa zu beantragen. In einigen Fällen ist der Kredit mit Schufa ebenfalls möglich und in diesen Fällen meist die bessere Alternative. Kredite mit Schufa erhalten Antragsteller zu günstigeren Konditionen, als Kredite ohne Schufa. Bei einem Kredit mit Schufa kann eine höhere Kreditsumme vergeben werden und die Anforderungen sind nicht so streng reglementiert, wie bei einem Kredit ohne Schufa. Die maximale Kreditsumme bei einem Kredit ohne Schufa liegt generell bei 7500 Euro. Bei dieser Kreditsumme ist ein Netto-Monatseinkommen von ungefähr 2000 Euro erforderlich und Voraussetzung für die Erteilung eines Kredits. Die Altershöchstgrenze ist bei diesen Krediten auf 62 Jahre festgelegt. Bei einer Kredithöhe von 3500 Euro ist eine Beschäftigung bei einem Arbeitgeber von mindestens einem Jahr nachzuweisen. Bei höheren Krediten sind die Voraussetzungen entsprechend noch strenger.

Vorteile

  • Kredit auch bei negativer Schufa
  • schnelle Bearbeitung und Auszahlung

Nachteile

  • Höhere Zinsbelastung
  • strengere Anforderungen
  • festgelegte Kredithöhe

Ist ein Kredit von Privatpersonen seriös?

Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Wer einen Eilkredit benötigt, also eine schnelle Auszahlung des Kreditbetrags, ist häufig auf Kredite von Privatleuten angewiesen. Der Antrag bei einer Bank dauert deutlich länger und ist aufwendiger. Geld leihen sofort privat, ist bei unterschiedlichen Portalen online möglich. Sind die Anbieter schon länger auf dem Markt, wer steckt dahinter, gibt es Aussagen von Kunden oder Bewertungen, das sind Fragen, die die Einschätzung des Anbieters ermöglichen. Einige Portale sind vom TÜV zertifiziert oder weisen ein ähnliches Zertifikat auf. Sind die Angebote transparent und verständlich? Was kostet der Kredit, und zwar nicht nur an Zinsen. In einigen Fällen entstehen weitere Kosten, wie Vermittlungsprovisionen und Ähnliches. Auch wenn es dringend und eilig ist, sollte nie vergessen werden, Angebote zu vergleichen. Die Zinsbelastung kann variieren, ein Angebot enthält Sondertilgungsmöglichkeiten, das andere nicht. Auf Unternehmen, die bereits im Vorfeld eine Rechnung schicken oder den Antragsteller in einen sogenannten Club drängen möchten, sollte verzichtet werden. Hier handelt es sich meist nicht um seriöse Anbieter. Wer bereits unterschrieben hat und dann feststellt, dass es sich nicht um ein seriöses Unternehmen handelt, sollte von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Unterstützung und Hilfe können die Antragsteller in diesen Fällen von den Verbraucherzentralen erhalten. Ob ein Kredit von Privatpersonen seriös ist, lässt sich also bereits im Vorfeld relativ einfach feststellen. Unternehmen, die darauf drängen eine Mitgliedschaft in einem kostenpflichtigen Club abzuschließen, sind nicht seriös. Auch bei Zahlungen, die im Vorfeld fällig werden, ohne dass eine Leistung erbracht wurde, sprechen nicht für ein seriöses Unternehmen.

Kredit von Privatleuten – Kosten

Kosten, Zinsen und Gebühren sollten jeweils genau verglichen werden. Die Kreditanfrage als solche ist bei seriösen Anbietern meist kostenfrei. Die Bearbeitung der Anfrage verursacht ebenfalls meist keine Kosten. Kommt der Kredit jedoch zustande, fallen häufig Gebühren an. Teils sind dies Vermittlungsprovisionen oder Bearbeitungsgebühren. Ein Vergleich verschiedener Angebote lohnt sich generell. Verglichen werden sollte auf jeden Fall die Zinshöhe. Je nach Kredithöhe und Laufzeit kann sich der Zinssatz in der Gesamtbelastung und damit auch bei den Gesamtkosten für den Kredit massiv bemerkbar machen. Im Vorfeld erstellte und fällige Rechnungen zeichnen unseriöse Unternehmen aus. Von diesen Angeboten sollte Abstand genommen werden. Seriöse Unternehmen stellen nur dann Gebühren in Rechnung, wenn ein Vertrag zustande kommt und der Kredit ausbezahlt wird. Ein seriöses Unternehmen informiert bereits im Vorfeld über die anfallenden Kosten, falls es zum Vertragsabschluss und damit zu einer Auszahlung des Kredits kommt. Unternehmen, die schon lange und erfolgreich am Markt tätig sind, weisen bereits online auf diese Kosten hin, bevor ein Vertrag zustande kommt.

Kredite von privat an privat ohne Schufa – Fazit

Wer schnell Geld benötigt, um mobil zu bleiben, ein teures Gerät zu reparieren, oder eine Weiterbildung machen möchte, profitiert von einem solchen Kredit. Der Antrag wird online gestellt, schnell bearbeitet und wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, schnell ausbezahlt. Die Hausbank, der Arbeitgeber oder andere Dritte erfahren nichts von dem Kredit, so lange er nicht bei der Schufa eingetragen wird. Für den schnellen Erhalt und den Kredit ohne Schufa zahlt der Antragsteller einen höheren Zinssatz als bei einem normalen Bankkredit. Antragsteller sollten sich im Vorfeld über die Kosten im Klaren sein und ausschließlich Kredite abschließen, die sie auch zurückbezahlen können. Das bedeutet, Antragsteller sollten nicht nur die Kreditsumme im Auge behalten, sondern auch die Höhe der Zinsen und die Laufzeit. Höhere Zinsen und eine sehr lange Laufzeit schlagen in den Gesamtkosten für den Kredit deutlich zu Buche. Selbstverständlich ist es wichtig, darauf zu achten, dass man mit einem seriösen Partner zusammenarbeitet. Die Verträge und Kosten sind transparent und verständlich, die sind deutliche Hinweise auf zuverlässige Portale. Zusagen werden eingehalten und es kommen nicht permanent weitere Kosten auf den Antragsteller zu. Seriöse Portale teilen Kunden genau mit, welche Kosten auf sie zu kommen und mit welcher monatlichen Belastung für welche Laufzeit zu rechnen ist.