Günstige Kredite finden

  • 20. April 2016

Das Angebot von Krediten ist heute so vielfältig wie noch nie zuvor. Und prinzipiell ist es heute auch einfacher als je zuvor, günstige Kredite finden. Das Internet hat die letzten  20 Jahre die globale Wirtschaft zusammenrücken lassen. Wo man vor 20 oder 30 Jahren wegen einem Kredit zur Bank seines Vertrauens ging und dort mit dem Kreditsachbearbeiter ein langes Gespräch führte, sind es heute nur noch wenige Mausklicks.

Kreditvergleich: Geld sparen in wenigen Minuten

Die Entwicklung ist jedoch nicht zufällig entstanden. Noch vor 20-30 Jahren waren viele Vorgänge sehr viel komplexer und damit auch beratungsintensiver. Beratung kostet jedoch Manpower und Manpower kostet Geld. Geld das mit kleineren Krediten nicht zu erwirtschaften ist. Um Einzug in das Medium Internet halten  und dessen Vorteile in Anspruch nehmen zu können, mussten Vorgänge standardisiert werden. Federführend in dieser Entwicklung waren die Versicherungs- und Finanzbranche, beide Schwergewichte, wenn es um beratungsintensive Produkte geht.

Im Gegensatz zu anderen haben diese Branchen die Zeichen der Zeit rechtzeitig erkannt und davon  profitiert. Andere, die nicht an diese Entwicklung glaubten und sich nicht rechtzeitig orientierten, sind vom Markt verschwunden. Klassisches Beispiel dafür ist Quelle mit dem allseits bekannten Quellekatalog.  Mit der Standardisierung der Produkte konnten sie Einzug ins Internet halten und sind für jedermann leicht zugänglich. Damit ist es heute leicht möglich Kredite von Banken zu vergleichen und einen billigen Kredit zu finden. Dieses ist zwar Aufwand, wenn man zig Banken nach den Konditionen  abfragen muss, aber im Gegensatz zu früher, wo man jeder Bank einen Besuch abstatten musste, doch eine deutliche Erleichterung.

Günstige Kredite finden und Zinsen mit Kreditvergleich sichern

Bei kleineren Krediten machte eine Zinsdifferenz von einem halben oder einem Prozent noch keine weltbewegenden Summen aus, aber wenn es um Immobilienkredite geht, die oftmals Hunderttausende in der Summe ausmachen und auch über 20 oder 25 Jahre laufen, kommen da schnell auch Beträge zusammen, die weit über 10.000 Euro liegen.

Nun haben in den letzten 10 Jahren etliche findige Unternehmer den Kreditvergleich noch einfacher gestaltet und sehr effektiv arbeitende  Plattformen entwickelt, mit denen der Kreditvergleich mit wenigen Mausklicks und in wenigen Minuten durchgeführt werden kann. Günstige Kredite finden ist einfacher und schneller möglich als je zuvor.

Welche Plattform für welchen Kredit?

Das einzige Kunststück, das der Kreditinteressent heute beherrschen muss, um erfolgreich günstige Kredite finden, ist die Unterscheidung der Anbieter in dessen Spezialisierung. Die meisten Plattformen haben sich auf bestimmte Teilbereiche der gesamten Finanzierungsmöglichkeiten spezialisiert. So gibt es den Autokredit, der in seinem Segment besser aufgestellt ist, als der Anbieter für einen Kredit von Privat. Nur wenige Anbieter befassen sich wirklich seriös mit dem Kredit ohne Schufa. Wenn der Kreditinteressent sich auf der falschen Plattform bewegt, sind die Chancen auf einen billigen Kredit eher gering. Eine sehr umfassende Plattform, die alle Bereiche abdeckt ist z.B. www.suchekapital.de. Wie der Begriff Kapital schon abdeckt, geht es dort nicht nur um günstige Kredite, sondern auch um Beteiligungskapital. Damit ist auch das Thema Investoren finden enthalten, denn nicht für jeden ist das Thema Kredit wirklich sinnvoll. Für Existenzgründer und Unternehmer können Investoren die bessere Lösung sein. Wer hingegen einen klassischen Bankkredit bevorzugt und hier einen umfassenden Kreditvergleich machen möchte, ist z.B. mit www.deinprivatkredit24.de gut beraten. Die Domäne dieser Plattform sind verschiedene Vergleichsrechner, unterteilt und bereits vorausgewählt nach dem Verwendungszweck der Kredite. Damit lassen sich sehr einfach richtig günstige Kredite finden.